Hans-Josef Küpper, Besenbinderstraße 26, D-51145 Köln


in the World Wide Web


Literatur zu Albert Einstein:

 

Einsteins Akte

 

Siegfried Grundmann

Einsteins Akte
Wissenschaft und Politik - Einsteins Berliner Zeit
 

Taschenbuch 658 Seiten

ISBN-10: 3642621856

ISBN-13: 978-3642621857

Springer-Verlag, Berlin Heidelberg, 2013


 

 

"- Bisher einzige Darstellung, die sich auf Einsteins Wirken in Deutschland konzentriert

 - Erstmals veröffentlichte Zeitdokumente und bisher unbekannte Einstein-Dokumente

 - Von einem Wissenschaftshistoriker sorgfältig analysiert und kommentiert

 - Übersichtlich gestaltet und mit vielen Fotos ausgestattet


1919 hat das Preußische Ministerium für Wissenschaft, Kunst und Volksbildung die Akte "Einsteins Relativitätstheorie" angelegt. Sie wurde 1961 vom Autor wiederentdeckt und zusammen mit anderen inzwischen identifizierten Einstein-Akten aus deutschen Archiven zum Quellmaterial für dieses faszinierende Buch. Die Neuauflage kommentiert aufgrund akribischer Studien von 1600 Akten Einsteins FBI-Akte der Jahre 1950 - 1955 und legt bisher unbekanntes Material zu Einsteins angeblichen Kontakten zur KPD und Komintern vor. Neu ist auch die gründliche Studie zu Einsteins Mitarbeit in der Völkerbund-Kommission, die sich auf Archivstudien in Genf stützt. Das Buch zeichnet das Einsteinbild in der Politik und der Wissenschaftspolitik Deutschlands nach. Der Bogen spannt sich von seiner Berufung als Forscher nach Berlin über seine Rolle, nach dem 1. Weltkrieg den "Boykott der deutschen Wissenschaft" durch das Ausland überwinden zu helfen, bis zu seiner Rolle als Zielscheibe der Angriffe gegen die "jüdische Physik" im Inland. Es füllt damit eine wichtige Lücke in der Einsteinliteratur und trägt Neues zum besseren Verstehen für Einsteins rigorosen Bruch mit Deutschland bei."

Quelle: Springer-Verlag, Berlin Heidelberg, 2013


Copyright © 2000-2013 Hans-Josef Küpper. Alle Rechte vorbehalten. | www.einstein-website.de