Hans-Josef Küpper, Besenbinderstraße 26, D-51145 Köln


in the World Wide Web


Literatur zu Albert Einstein:

 

Mensch Einstein

 

Autor Gunda Borgeest
Mensch Einstein. Ein Genie und seine Welt
144 Seiten
52 s/w-Abb.
16,8 x 24 cm
gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 3-89479-200-0




 


Einstein ist für die Menschen mehr als ein bedeutender Wissenschaftler. Er ist längst zu einer Ikone geworden. Er gilt als das Genie schlechthin und er ist populär, auch wenn die meisten seine physikalischen Theorien nicht verstehen.

Albert Einstein wird von vielen vereinnahmt – nicht nur von denen, die sein Konterfei abdrucken, um für Intelligenzpillen zu werben. Für seine deutschen Landsleute ist er der gute Deutsche, der standhaft gegen den Nationalsozialismus kämpfte. Die Schweizer verweisen auf seine eidgenössische Staatsbürgerschaft und darauf, dass er seine wichtigsten Forschungen in seiner Zeit am Berner Patentamt machte. Israel trug dem Juden Einstein das Präsidentenamt an und in Quellen aus den USA wird er als »amerikanischer Physiker, geboren in Deutschland« geführt. Einstein selbst verwahrte sich stets gegen solche Vereinnahmungen.

Dieser Bildband beleuchtet die vielen Facetten dieser Persönlichkeit, unter anderem den privaten Einstein, den Wissenschaftler und den politisch aktiven Weltbürger. Vor allem aber zeigt er seltene Aufnahmen des Physikers und setzt sie zu einem Gesamtbild zusammen: auf der einen Seite der erste Wissenschaftler, der ein Popstar wurde, auf der anderen Seite der eigenbrötlerische Individualist, der im Umgang mit anderen Menschen, vor allem dem weiblichen Geschlecht, immer wieder an seine Grenzen stieß.“

Quelle: Nicolaische Verlagsbuchhandlung GmbH, Berlin


Copyright © 2000-2005 Hans-Josef Küpper. Alle Rechte vorbehalten. | www.einstein-website.de