Hans-Josef Küpper, Besenbinderstraße 26, D-51145 Köln


in the World Wide Web


Literatur zu Albert Einstein:

 

Das physikalische Berlin

 

 

Iris Grötschel

Das physikalische Berlin

Eine Reise durch Raum und Zeit

256 Seiten, 185 Abbildungen

ISBN 978-3-86368-104-3

Berlin Story Verlag, Berlin, 2013

 

 

 

 

"Packen Sie Ihre Koffer! Es erwartet Sie eine faszinierende Zeitreise durch die Physik in Berlin! Orte, Sehenswürdigkeiten, Menschen, Geschichten mit physikalischem Touch aus mehreren Jahrhunderten.

Gustav Magnus richtete in seinem Haus ein physikalisches Labor ein. Werner von Siemens erwarb dort Kenntnisse, die einen großen Elektrokonzern hervorbrachten und förderte die experimentelle Forschung als Mitgründer der Physikalisch-Technischen Reichsanstalt. Beider Freund Hermann von Helmholtz erreichte den Neubau eines physikalischen Instituts dieser Universität. Max Planck entdeckte dort die Quantentheorie und holte Albert Einstein nach Berlin, der hier die allgemeine Relativitätstheorie entwickelte...

Der Natur- und Wirtschaftswissenschaftlerin, Stadtführerin und Autorin Iris Grötschel gelingt in ihrem Buch "Das physikalische Berlin" ein ganz besonderer Blick auf die Hauptstadt. Gemeinsam mit ihren Lesern unternimmt sie eine Reise durch ein Stück Zeitgeschichte und zeigt ihnen eine Stadt, die heute zur Weltspitze der Physik gehört.

Dieses Buch wird Ihre Sicht auf Berlin verändern und bald entdecken Sie hier eine Gedenktafel, dort eine Statue, lesen hier und da den Namen eines Physikers auf einem Straßenschild oder einem Grabstein und entdecken sogar physikalische Sehenswürdigkeiten..."

Quelle: Berlin Story Verlag, Berlin, 2013


Copyright © 2000-2014 Hans-Josef Küpper. Alle Rechte vorbehalten. | www.einstein-website.de