Hans-Josef Küpper, Besenbinderstraße 26, D-51145 Köln


in the World Wide Web


Literatur zu Albert Einstein:

 

WER WAR ALBERT EINSTEIN?

 

Gero von Boehm
WER WAR ALBERT EINSTEIN?
Originalausgabe
20 Schwarzweißfotografien
176 Seiten
Format: 14 x 21 cm
Leinen im Leinenschuber
ISBN 3-89910-251-7
April 2005
 

 

 

 

MYTHOS EINSTEIN – DER PHYSIKER UND MENSCH

Er wollte die Geheimnisse der Welt und des Universums ergründen, näherte sich ihnen an und gab so den Visionen und Träumen der Menschheit Gestalt. Sein Denken und vor allem seine Persönlichkeit haben von ihrer Faszination seither nichts eingebüßt, gleichwohl Einsteins Genius sich auch zu Gunsten der Atombombe aussprach. So veränderte er die Welt abermals in nur zwei Tagen.
Albert Einstein galt als der „brightest man alive“, als „Megahirn“. Er war der erste und einzige Superstar aus der Welt der Wissenschaften. Das TIME-Magazin wählte ihn zu einem der 100 „Menschen des Jahrhunderts“. Wer aber war dieser kleine Mann mit zerzaustem Haar, dieser Geigenvirtuose, der manchmal zu essen vergaß? Wie gestaltete sich seine Beziehung zu anderen Menschen, zu Frauen, zu seinen Kindern?
Anlässlich des 100. Geburtstages seiner Relativitätstheorie am 27.09.2005, die unsere Vision der Welt und des Universums revolutionierte, und des 50. Todestages von Albert Einstein am 18.04.2005, erlaubt uns dieses Buch zu der mysteriösen Persönlichkeit dieses Mannes vorzudringen.

GERO VON BOEHM ist Autor, Regisseur und Produzent zahlreicher Dokumentarfilme für ARD, ZDF und Arte sowie erfolgreicher Fernsehreihen wie „Odyssee 3000 - Reisen in die Zukunft“ und „Paläste der Macht" (ZDF). In seiner Interview-Sendung „Gero von Boehm begegnet" bei 3Sat empfängt er prominente Gäste von internationalem Rang. Er lebt in Paris.

Quelle: Collection Rolf Heyne, München, 2005


Copyright © 2000-2005 Hans-Josef Küpper. Alle Rechte vorbehalten. | www.einstein-website.de